Datenschutzerklärung

zur Verarbeitung von Daten im Rahmen der Webseite

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Als Webseitenbetreiber nehmen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben.

Wir orientieren uns bereits an der ab dem 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, VO EU 2016/679), informieren Sie aber auch noch über die bis dahin geltenden Regelungen des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Sofern wir nachfolgend Regelungen des BDSG zitieren, gilt dies bis zum 24.05.2018 und die Regelungen der DSGVO ab dem 25.05.2018. Mit dem einfachen Klammerzitat einer Regelung wollen wir zum Ausdruck bringen, auf Grund welcher Norm die Datenverarbeitung gerechtfertigt wird, sollten bei dem jeweiligen Vorgang personenbezogene Daten verarbeitet werden.


I. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Soweit in diesem Dokument oder aus sonstigen Umständen nicht erkennbar, sehen wir uns nicht in der Lage, Sie zu identifizieren.


II. Erhebung, Nutzung und Speicherung von Daten beim Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erhalten wir von Ihrer EDV Ihre vollständige IP-Adresse. Nur mit dieser IP-Adresse können wir Ihnen die Daten unserer Webseite übertragen, damit die Webseite Ihnen angezeigt wird (§ 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BDSG; Art. 6 Abs. 1 b und f DSGVO). Über die Verarbeitung zum Übertragen der abgerufenen Daten hinaus, wird die vollständige IP-Adresse nur für sieben Tage bei unserem Webhosting-Anbieter gespeichert, um bei Angriffen auf unsere IT Abwehrmaßnahmen, zB. eine Sperre von IP-Adressen, sowie ggfs. eine Strafverfolgung einleiten zu können (§ 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BDSG; Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) sowie zur Optimierung des Internetangebotes mittels der automatisierten Erstellung einer anonymen Statistik (§ 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 BDSG; Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Die IP-Adresse wird nach 7 Tagen um die letzten Stellen gekürzt, so dass eine Identifizierung nicht mehr möglich ist. Die Identifikation wird im Anwendungsfall nicht selbständig ermittelt, sondern durch die Strafverfolgungsbehörden, denen diese Daten übergeben werden.

Wir speichern dazu Referee, Datum, Uhrzeit der Anforderung, die vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion, vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname), der Zugriffstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.), Name der angeforderten Datei, sowie Ihre Browser- und Betriebssystemversion. Weitere personenbezogene Daten speichern wir beim bloßen Seitenaufruf nicht.

Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.

Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.


III. Cookies beim Besuch unserer Webseite

Beim Besuch unserer Webseite werden keine Cookies verwendet.


IV. Ihre Rechte zur Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung, Vervollständigung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit

Sie erhalten ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können im Rahmen Ihrer gesetzlichen Ansprüche Ihre bei uns gespeicherten Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen.

Weiterhin haben Sie ab dem 25.05.2018 das Recht, unvollständige Daten vervollständigen zu lassen sowie in den gesetzlich geregelten Fällen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Sie haben dann auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit soweit wir in dieser Erklärung als Grundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 a oder b DSGVO genannt haben.


V. Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für unsere Webseiten gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.


VI. Ihre Fragen und Aktualitätshinweis

Wir stehen Ihnen gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung. Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, laufend ändern können. Es ist daher ratsam, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und unserer Praxis zu informieren.

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 17.02.2017.


VII. Datenschutzbeauftragter, Beschwerden

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt. Bei Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden.

Die verantwortliche Stelle ist der Betreiber dieser Webseite gemäß Impressum.